Organisation BÄRETeam

Wer ist das BÄRETeam? 

Organisation und Information des BÄRETeam

Das BÄRETeam (BT) ist eine Gruppierung von langjährigen, erfahrenen und engagierten Radsportlern, die gemeinsam hobbymässig Rennrad und Mountainbike fahren. Das BT bietet Trainingsausfahrten und Tagesfahrten bis zu Radsport-Ferien an. Das BT ist mit dem RRCB verbunden, wird aber durch einen selbständigen Vorstand geführt. Grundlage ist ein Verhaltenskodex. 

Es besteht die Möglichkeit Mitglied des RRC Bern zu werden, was die Teamleitung sehr begrüssen würde.

Die Organisation:

Die BÄRETeam Teamleitung erstellt das Jahresprogramm und führt das gesamte Team.

  • Vorsitz: Hansruedi Schaffer, hansruedischaffer@bluewin.ch
  • Verbindung RRC Bern: Samuel Niederhauser, samniederhauser@bluewin.ch
  • Material: Roger Noirjean, noirjean@bluewin.ch
  • Web/Kommunikation: Rudolf Egon Schäfer, r.schaefer@bluewin.ch
  • Gümmeler des Jahres: René Müller, rug.mueller@epost.ch

Das Konzept:

  • Alle Aktivitäten des BT werden im Internet auf der Website des Radrennclub Bern rrcbern.ch unter der Rubrik „BÄRETeam Hobby“ publiziert. Auf dem Mobile kann zudem die App des RRCB heruntergeladen werden. Alle unter der Rubrik BÄRETeam stehenden Aktivitäten werden unter der Leitung des BT durchgeführt.
  • Alle BT-Aktivitäten stehen den Mitgliedern des BÄRETeam, des RRCB sowie allen interessiert-en Radsportlerinnen und Radsportlern offen.
  • Die Touren werden in Bezug auf Strecke und Richtung grundsätzlich nach Vorgabe gefahren.
  • Bei jeder Ausfahrt übernimmt zwingend ein Teilnehmer die Funktion des Gruppenführers (GrF). Der GrF hat entsprechende Entscheid-Befugnisse.
  • Der GrF bestimmt über die Strecke, die Geschwindigkeit und die Sammlungshalte.
  • Bei Abzweigungen, auf Anhöhen und im Tal wartet die Gruppe auf die letzten Mitfahrer.
  • Will ein Teilnehmer unterwegs die Gruppe verlassen, hat er sich vorgängig beim GrF abzumelden.

Die Verhaltensregeln unterwegs:

  • Alle Verkehrsregeln sind einzuhalten. Jeder Teilnehmer respektiert alle anderen Verkehrsteilnehmer (inkl. Fussgänger) und begegnet ihnen bei allfälligen Auseinandersetzungen anständig und korrekt.
  • Die Teilnehmenden halten sich an den Verhaltenskodex, besonders betreffend Tempo, Fahr-verhalten, Gruppendynamik und Verkehrsregeln.
  • Die Teilnehmenden respektieren die Anweisungen des GrF.
  • Die Teilnahme bei allen Aktivitäten des BT erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr; Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Das Ziel des BT ist:

  • Dafür zu sorgen, dass sich die Teilnehmenden in der Gruppe wohlfühlen und so die Ausfahrten in guter Kameradschaft geniessen können.
  • Dass die Teilnehmerzahlen und die Teilnahmen an den Ausfahrten gefördert werden.
  • Dass das BT beim besammeln und unterwegs ein schönes und farbiges Bild abgibt und so Gleichgesinnte zum Teilnehmen und Mitfahren animiert.

 

Stand: 30. Januar 2020/Teamleitung